Impressionen Am Fenster steht er. Er schaut hinaus und beobachtet. Beobachtet das Treiben. Wie der Wind mit den Blättern spielt. Er sieht wie sich Zweige und Äste verdrehen. Das Grün auf der Wiese bewegt sich hin und her. Der Wind birgt ein Verbindung in sich. Diese Verbindung nennt er Wirbelwind. Am Himmel quellen Wolken auf. Es wird Regen geben. Oder doch schon Schnee? Es ist schon fast wieder Weihnachten. Ein neues Jahr wird beginnen. Zeit Vergeht immer, doch der leichte Hauch bleibt. Und zaubert, ob er will oder nicht, ein zufriedenes Lächeln in sein Gesicht. (2010) Copyright  2012 - Design & Idee @ www.Sousey.de - Alle Rechte vorbehalten -